Haftpflicht

 

Private Haftpflicht

Wer einen Schaden verursacht hat, auch aus Versehen, haftet mit seinem
ganzen Vermögen. Davor schützt Sie Ihr Privat-Haftpflichtschutz
mit vielen Extras. Der Versicherungsschutz sollte mindestens 10 Millionen € betragen.

 

Darauf können Sie sich verlassen:

Preis und Leistung genau passend.
Egal ob Single, Partner, Alleinerziehende, Familie oder Bestager (50+);
weltweiter Schutz rund um die Uhr für Zuhause, auf Reisen, beim Sport
und im Straßenverkehr für Fußgänger, Radfahrer und Rollstuhlfahrer;
ab 10 Millionen € Versicherungssumme für Personen-und Sachschäden;
100.000 € für Vermögenssachschäden;
Abwehr von unberechtigten Ansprüchen mit Prozesskostenübernahme.
Weltweite Auslandsaufenthalte bis zu zwei Jahren;
Gefälligkeitsschäden durch Hilfeleistungen;

Forderungsausfalldeckung – Haftpflichtkasko;

Angehörige in häuslicher Pflege beitragsfrei;
Private Kinderbetreuung wie Enkel und Nachbarskinder;
Hüten fremder Hunde;
Surfen mit eigenem oder gemieteten Board;
Gewässerschäden durch Ölkanister, Lackdosen u.ä. bis zu 50 Liter;
Wohnwagen von Dauercampern in Deutschland;
Kostenübernahme für Austausch von Schließanlagen.

 

Als Mieter:
Mietsachschäden in der Wohnung/Haus;
Sachschäden durch allmähliches Einwirken von Gas, Dampf oder Nässe;
Schäden an Mobiliar in Hotels/Ferienhäusern bis 50.000 €;

 

Als Eigentümer:
An-und Umbauten des selbstbewohnten Einfamilienhauses;

 

Als Vermieter:
Garagen;
Gewerbliche Räume im selbstbewohnten Ein-und Zweifamilienhaus;
bis zu drei Eigentumswohnungen in Deutschland;
Einlieger-Wohnungen im selbstbewohnten Ein- oder Zweifamilienhaus
mit maximal drei Räumen plus Nebenräume;
Inklusive für Alleinerziehende und Familien:
Kinder unter 7 Jahren haften nach dem Gesetz nicht.
Der Privat-Haftpflichtschutz begleicht Schäden;
Kinder bis 18 Jahre sind mitversichert, solange sie in der
Ausbildung sind, Wehr-oder Zivildienst leisten und nicht verheiratet sind.

 

VorsorgeSchutz inklusive:
ändert sich Ihre Lebenssituation,z.B. durch Heirat, Geburt eines Kindes;
Anschaffung eines Hundes oder Pferdes, dann paßt sich der Versicherungsschutz an.
Nach einer Meldung an uns ist Ihre neue Lebenssituation für die ersten Monate mitversichert.

 

 

 

 

Tierhaftpflicht

 

Für Halter von Hunden und Pferden

Kaum ein privater Tierhalter weiß, dass er auch ohne eigenes Verschulden durch
sein Tier haftet. Also auch dann, wenn die eigentliche Schadensursache als Fehlverhalten
– etwa Streicheln des Hundes – bei dem später gebissenen oder verletzten Menschen lag.

 

Leistungen
Prüfung der Haftpflicht;
Befriedigung berechtigter Ansprüche;
Abwehr unberechtigter Ansprüche;

 

Pferde – Haftpflichtversicherung
Existenzieller Schutz, wenn von Ihnen Schadenersatz gefordert wird.
Das gilt für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden, die das Pferd
oder Sie als Halter bei anderen verursachen.

 

Darauf können Sie sich verlassen
5 Mio € Versicherungssumme für Personen-und Sachschäden,
100.000 € Versicherungssumme für Vermögensschäden.

 

Schutz für Reiter und Pferd
Auf der Weide und beim Ausritt;
bei der Teilnahme an Veranstaltungen aller Art, auch bei Turnieren und Pferderennen;
vor Ansprüchen von fremden Reitern, die gelegentlich ohne Gebühr das Pferd ausleihen,
auch für die Teilnahme am Reitunterricht;
im Ausland;

 

Leistungsextras inklusive
Fremd/Gastreiterisiko mitversichert;
Fohlen beim Muttertier für ein Jahr beitragsfrei mitversichert;
unentgeltliche Nutzung einer Pferdekutsche für private Zwecke;
Schäden an anderen Pferden durch einen ungewollten Deckakt;
Flurschäden bei Ausritt oder auf der Weide;
Mitversicherung des nichtgewerbsmäßig tätigen Hüters;

 

 

Wassersporthaftpflicht

 

Für Freizeitkapitäne mit Segel-oder Motorboot;
Schützt bei Personen,Sach- und Vermögensschäden.

 

Warum braucht man eine Wassersport-Haftpflichtversicherung?
Als Halter, Besitzer, oder Lenker von Wassersport-Fahrzeugen haften Sie unbegrenzt
für Schäden, die Sie anderen zufügen. Die Gefahr ist besonders groß bei kritischen Manövern
oder wenn es auf dem Wasser durch Boote und Badende eng wird.
Versicherungsschutz haben Sie auch beim Ziehen von Wasserskiläufern oder Gleitschirmfliegern
und als Teilnehmer von Segelregatten.

 

Weltweiter Versicherungsschutz, solange der Standort Ihres Bootes Deutschland ist.